Basiswissen Reitunterricht

Um Reiten zu lernen, begibt man sich am besten in professionelle Hände. Viele Pferdehöfe bieten qualifizierten Unterricht an, mit ausgebildeten Reitlehrern. Das Angebot in Deutschland ist vielfältig und umfasst Reitunterricht für alle Altersgruppen. Ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Anfänger, Wiedereinsteiger oder Senioren, für jeden gibt es etwas Passendes. Die meisten Reitschulen bieten zudem Unterricht für Fortgeschrittene und ehrgeizige Turnierreiter an. Um das Reiten zu erlernen ist es nicht notwendig, ein eigenes Pferd zu besitzen. In vielen Reitställen stehen Schulpferde zur Verfügung. Der Preis für Unterrichtsstunde in Deutschland liegt abhängig von der Region zwischen zehn und sechzehn Euro.

Aller Anfang ist leicht

Am Anfang ist Einzelunterricht zu empfehlen. Der Lernende gewöhnt sich an sein Pferd und lernt an der Longe die langsamste Gangart kennen. Der Reitlehrer kontrolliert das Pferd an der langen Leine und der Schüler kann sich auf das Pferd und sich konzentrieren. Danach ist es sinnvoll, zum Gruppenunterricht zu wechseln mit anderen Anfängern. Nach einiger Zeit erreicht der Schüler ein höheres Niveau, das ihm erlaubt zum fortgeschrittenen Unterricht überzugehen. Den Gruppenunterricht mit Einzelunterricht zu kombinieren ist für den Lernenden eine gute Möglichkeit, um größere Lernerfolge zu erzielen.

Sicherheit hat Vorrang

Anfangs sind viele Reiter ängstlich. Doch unter der Anleitung eines qualifizierten Lehrers machen sich die Lernenden nach und nach mit dem Pferd vertraut. So gewöhnt sich der Reiter schnell an die Bewegungsabläufe. Der ideale Reitlehrer ist kompetent und auf sein Fachgebiet spezialisiert. Ist er gut ausgebildet, qualifiziert und versteht sein Metier, nimmt er den Reitern schnell die Angst vor Gefahr. Dennoch ist neben einer Haftpflichtversicherung für den Reiter das Tragen eines Reithelms empfehlenswert.

Reitunterricht ist mehr als nur Reiten

Im Reitunterricht lernen Schüler neben dem Reiten den selbstständigen Umgang mit dem Pferd. Der Lehrer zeigt, wie die Schüler das Pferd aus der Stall Box holen und zum Putzplatz führen. Sie lernen, wie sie das Pferd anbinden, Fell und Hufe reinigen sowie satteln oder Trensen anlegen. Diese Abläufe üben die Reiter bis sie sie selbstständig beherrschen.